40 Tage, die verändern

Die „Expedition“ ist mehr als einfach nur ein Buch, sie ist ein literarischer Ausflug, bei dem Sie mit Ihrer gesamten Gemeinde in sechs Wochen Kerntexte der Bibel oder des Markusevangeliums kennen lernen, passende Gottesdienste feiern und über das Gelesene in kleinen Gruppen ins Gespräch kommen.

Dabei zeigt sich, dass die Bibel ihren Leserinnen und Lesern über die Geschichten Gottes mit der Welt existentielle Zugänge zu sich selbst verschafft – so dass das Ganze tatsächlich zu einer „Expedition“ wird.

Machen Sie sich mit Ihrer Gemeinde auf den Weg in dieses Abenteuer und erleben Sie, wie die Vorfreude auf dieses Projekt und der gemeinsame Weg durch die 40 Tage Ihre Gemeinde begeistert und verändert.

Gemeinsam auf dem Weg sein

Jede „Expedition“ besteht aus drei grundlegenden Bausteinen, die jeder für sich einen wesentlichen Bereich unserer Wahrnehmung ansprechen:

Die Teilnehmer werden in dieser Zeit jeden Tag vom Buch begleitet (lesen), feiern jede Woche gemeinsam einen Gottesdienst (hören) und treffen sich regelmäßig in einer Kleingruppe (reflektieren). Sie gehen gemeinsam einen Weg, der herausfordernd und ermutigend zugleich ist.

Ihre Reiseführer bei unseren Expeditionen

Klaus Douglass

Klaus Douglass, geboren 1958, hat Theologie und Phi-losophie studiert. Er ist „Referent für missionarisches Handeln und geistliche Gemeindeentwicklung“ in der Ev. Kirche von Hessen und Nassau, Buchautor und erfolgreicher „Personal Trainer“.

Fabian Vogt

Fabian Vogt, geboren 1967, hat Theologie, Germanistik und Gesang studiert und lotet leidenschaftlich gern die Schnittmengen dieser Künste aus – auf der Kanzel, in Romanen, auf Kabarettbühnen und im Radio.